Ein Unternehmen der Hel-Wacht Holding. logo
Sicherheit und Service auf Knopfdruck.
logo baner
Menu
Schlüsseldepot und -zubringung
Plakate Vitakt_web_1.1.jpgIhr Schlüssel - unsere
Verantwortung
Deponieren Sie in unserem
Schlüsseldepot Ihre Schlüssel
und wir sind  im Notfall in der
Lage Ihnen zu helfen. Bei
medizinischen Notfällen öffnen
wir den Hilfskräften die Türe
und verschließen ordnungsgemäß nach Ihrer Versorgung. Wir sind
auch zur Stelle wenn Sie sich
einmal ausgesperrt haben oder
bei persönlichem Bedarf.

 

Neuer Standort der Vitakt Notrufserviceleitstelle

Die Firma Vitakt sozialer Notrufdienst GmbH ist ein Tochterunternehmen der Hel-Wacht Holding GmbH. Diese betreibt im 21. Bezirk eine neue Alarmemfpangsstelle, die sich auf Hochsicherheitsanwendungen gemäß den Anforderungen der EN 50518 spezialisiert hat und am neuesten Stand der Technik ist. Die europäische Norm definiert harte Anforderungen an die Sicherheit von Alarmempfangsstellen.

Wir möchten Sie hiermit in Kenntnis setzen, dass wir am 10.02.2016 in die neue Niederlassung übersiedeln und Ihre bei uns hinterlegten Wohnungsschlüssel ab diesem Zeitpunkt nicht mehr in 1070 Wien, Burggasse 94a, deponiert sind. Das Vitakt Büro mit allen Beratungsleistungen bleibt weiterhin im 7. Bezirk.

Sie haben folgende Möglichkeiten bei Geräterückgabe oder Schlüsseländerungen: 

  1. Rufen Sie bitte bei Vitakt an (Tel. 01 52174-750) und geben Sie uns bekannt, wann Sie Ihre Schlüssel abholen (z.B.: bei Geräterückgabe oder Schlüsseltausch bei neuem Schloss), Die Mitarbeiter werden Ihre Schlüssel ins Büro in der Burggasse 94A, 1070 Wien liefern lassen. Bitte geben Sie uns mindestens 24 Stunden vorher Bescheid.   

  2. Gerne überbringen wir Ihnen auch Ihre Schlüssel, hier entstehen Kosten von € 30,-

    (z.B.: bei Geräteabholung oder Schlüsseltausch usw.). 

Bei Fragen stehen wir gerne Montag bis Freitag von 8.30 – 17.00 Uhr zur Verfügung.



News
1. Seniorenmesse Oktober 16
2. Bezirksseniorentag Neubau
3. Neuer Standort der Vitakt... mehr
Sicherheitstipps
1. Regelmäßig testen
2. Bekanntgabe neuer Schlüsselsafecodes
3. Vorsicht bei neuen... mehr